Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Für Fragen, die primär nichts mit unseren Fischen zu tun haben
Toni

DKG-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 16 Okt 2003 00:10
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Toni »

Hi Dieter,

gar nicht Reinigen müssen finde ich jetzt irgendwie besser ;)

Raust Du mit der Kette nicht das Glas an und machst es auf Dauer schlimmer?

Die Milchflaschen haben zudem noch einen schönen, breiten Flaschenhals, da braucht man nicht mehr so genau Zielen um sein Salz und seine Eier unterzubringen.

Grüße
Toni
Toni

DKG-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 16 Okt 2003 00:10
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Toni »

Jetzt kein Technik Trick, sondern eher Werbung für Bauhaus.

Viele hantieren zur Aufzucht mit geleerten Eisbechern u.ä. jetzt habe ich im Bauhaus 4 Liter Boxen gefunden, die kaum mehr Platz weg nehmen, aber das 4-fache Volumen beinhalten. Da kann man das Ganze auch Mal eine Woche ohne WW stehen lassen.

Kostet 0,95 € pro Box und Bauhaus versendet momentan frei. Ist zudem lebensmittelecht und hat praktische Eingriffe für den Transport zum nächsten Waschbecken ect.

http://www.bauhaus.info/boxen-koerbe/re ... p/20187327

Ich habe mir zwar auch einige von den 13,5 L bestellt, diese nehmen m.M.n zu viel Platz weg, im Vergleich zu herkömmlichen 12ern.
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo zusammen,

Ich habe mir eine Luftfilter ( Gurkenglas Filter) gebaut.
Ich habe einfach ein Glas genommen, Trichter Filter Watte usw.
Wie auf Seite 2 beschrieben.
Doch mein Problem ist der Filter blubbert extrem.
Ich habe alles ausprobiert wie z.B Luftschlauch bis zur Oberfläche oder eine Kieslage oben drauf.
Aber nichts hilft.

Vielleicht kann mir wer helfen.


Tschau

Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
nevyn
Kassierer

DKG-Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 21 Jan 2008 12:34
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von nevyn »

Hallo Marvin,

ich habe ähnliche Filter im Einsatz. Im Trichter verwende ich Sprudelsteine. Je feiner die Bläschen, um so leiser der Filter. Allerdings kommt es bei (sehr) geringem Luftdurchsatz schon mal zu einem Pfeifen...

Wenn ich es zeitlich schaffe, mache ich am Wochenende mal ein Foto.


Gruß

Kai
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Marvin Kniep »

Hi,


Eigentlich verwende ich auch sprudelsteine.
Aber dieser Filter ist sehr klein (für ein 15 l Becken) und da passt kein Sprudelsteine unter den Trichter.
Ich fahre am Samstag zum Zierfischladen, mal sehen ob ich da einen kleinen ausströmerstein bekomme.

Tschau

Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Armin_P

DKG-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 16 Jun 2014 21:25
Wohnort: Regensburg

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Armin_P »

Probiere mal ein T-Stück oder ein Stück Rohr in den Schlauch zu stecken, bei dem die offenen Enden gequescht sind, ev. mußt du es mit einem Feuerzeug erhitzen (Nase weg, das stinkt). Wenn es zu dicht wird, mit einer heißen Stecknadel wieder öffnen. Habe diese Dinger in verschiedenen Ausführungen in Filterlosen Schalen und kleinen Becken im Einsatz, um das Futter etwas in Bewegung zu halten.

Früher gab es mal so kleine Plastik Dreiecksfilter, bei denen waren kleine Kunststoffausströmer drin. Die hatten auch keine Löcher sondern nur einen schmalen umlaufenden Schlitz, aus dem die Luft raus perlte.
cu Armin
DKG 771
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,

Ich habe jetzt noch einen kleinen ausströmerstein im Keller gefunden.
Jetzt ist es schön feinperlig. Ich habe zusätzlich noch einen damenstrumpf drüber gezogen.



Tschau

Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Armin_P

DKG-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 16 Jun 2014 21:25
Wohnort: Regensburg

Hitzewelle

Beitrag von Armin_P »

Aus aktuellen Anlass
Bei mir stiegen die Temperaturen heute Mittag auf über 25 Grad mit Tendenz auf wesentlich mehr.
Ich habe jetzt die Abdeck-Scheiben großteils entfernt und durch einfache Fliegengaze aus dem Baumarkt ersetzt. Die Gaze hängt ins Wasser und saugt sich etwas mit Wasser voll. Ein großer Ventilator bläst Luft über die Becken.
Der Aufwärtstrend ist gestoppt und in den meisten Becken bin ich jetzt ein Grad tiefer als vorher.

Und noch eine Erkenntnis - A. Joergenscheeli laichen auch bei über 24°C :shock:
cu Armin
DKG 771
I.W.

DKG-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 18 Feb 2013 08:40
Wohnort: Ahlen

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von I.W. »

Ich habe alle meine Becken mit Fliegengaze abgedeckt. Das ganze zwischen zwei schicke Holzrahmen (einer, der außen bündig mit dem Glas abschließt und einer, der knapp innen rein passt) geklebt und mit Parkettlack lackiert (Das Holz, nicht die Ganze).

Macht dann im Winter frische 18-19°C und im Sommer max 25-26°C.

Meine Diapteron laichen übrigens auch noch bei hohen Temperaturen und stehen super. Ich denke die "Probleme", die durchs Netz oder Aquarienkeller geistern, liegen eher an zu kleinen (und zu wenig bepflanzten) Becken. Da wird der Sauerstoff knapp. Die Temperaturen selber stören die Fische meiner Erfahrung nach nicht.

Gruß
Ingo
Boss

DKG-Mitglied
Beiträge: 434
Registriert: 12 Jun 2008 21:20
Wohnort: Libbesdorf

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Boss »

Hi,

@Ingo: Ich sehe das genauso mit den Temp. bei Diapteron, der Sauerstoffgehalt darf nicht zu niedrig sein.
Ich benutze selber fliegengaze, man sollte aber die weißen und nicht zu feinen benutzen, weil sonst nicht genug Licht bei den Pflanzen ankommt.

Aber bei 25/26°C ist bei Diapteron schluss. Und auf Dauer machen die Fische das nicht mit.

Grüße Markus
"Lerne von der Natur, um Natur zu schaffen und liebe die Geschöpfe der Natur und lasse sie wachsen."Takashi Amano
Harry_B
Beiträge: 451
Registriert: 23 Jan 2007 15:40
Wohnort: Straubing

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von Harry_B »

Tja, ich habe im Keller noch den Heizstab laufen, damit ich auf 20 ° komme, weil ja die Zentralheizung ausgeschaltet ist im Sommer.
Denke aber, dass in ein paar Tagen die 20 ° im Keller erreicht werden.

Harald
cowpoke

DKG-Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 18 Apr 2018 00:55
Wohnort: Rockhausen

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von cowpoke »

Toni hat geschrieben: 22 Mai 2015 11:23 Jetzt kein Technik Trick, sondern eher Werbung für Bauhaus.

Viele hantieren zur Aufzucht mit geleerten Eisbechern u.ä. jetzt habe ich im Bauhaus 4 Liter Boxen gefunden, die kaum mehr Platz weg nehmen, aber das 4-fache Volumen beinhalten. Da kann man das Ganze auch Mal eine Woche ohne WW stehen lassen.

Kostet 0,95 € pro Box und Bauhaus versendet momentan frei. Ist zudem lebensmittelecht und hat praktische Eingriffe für den Transport zum nächsten Waschbecken ect.

http://www.bauhaus.info/boxen-koerbe/re ... p/20187327

Ich habe mir zwar auch einige von den 13,5 L bestellt, diese nehmen m.M.n zu viel Platz weg, im Vergleich zu herkömmlichen 12ern.
Hi Toni, finde ich toll die Dinger. Hast Du Maße verfügbar? Die Bauhausseite bietet dazu nichts.
Gruß Jürgen
Atheist sagt: Religion ist ein Virus im Gehirn
cowpoke

DKG-Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 18 Apr 2018 00:55
Wohnort: Rockhausen

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von cowpoke »

Temperatur runterholen im Sommer, dazu habe ich hier
viewtopic.php?p=43318#p43318
einen Tip geschrieben. Dazu braucht es (Versandkostenfrei, Lieferzeit bis 2 Monate ist möglich)
ein Schalt-Thermometer (momentan 6,90€)
https://de.aliexpress.com/item/250V-10A ... 46377.html
eine 1W Mini Kreiselpumpe (momentan 3,29€).
https://de.aliexpress.com/item/Fl-sterl ... 79827.html
10-20m 6er Schlauch (49m! klar kosten mit Versand 21,71€ optimale Bestellmenge unter der Zollgrenze)
in weiß bekommt man 62m für 21,88€
https://de.aliexpress.com/item/Aquarium ... 69052.html
Dann braucht man noch den Mut das gegen die Ehefrau durchzusetzen um dem Kühlschrank unten 2 - 6er Löcher zu verpassen.

Hier ist noch ein anderer Kauftip
https://de.aliexpress.com/store/product ... 00215.html
Atheist sagt: Religion ist ein Virus im Gehirn
Armin_P

DKG-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 16 Jun 2014 21:25
Wohnort: Regensburg

Mikrowürmchen ernten

Beitrag von Armin_P »

Viele nehmen da ja Pinsel oder Wattestäbchen um die Würmchen von den Wänden der Becher zu ernten. Ich benutze schon seit längeren durch Zufall entstandene messerförmige Splitter einer Plexiglasscheibe.
cu Armin
DKG 771
cowpoke

DKG-Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 18 Apr 2018 00:55
Wohnort: Rockhausen

Re: Zeigt her eure (Technik)-Tricks

Beitrag von cowpoke »

Oh man wie die Zeit vergeht, schon wieder faßt 1 Jahr ist der letzte Tip her von mir.
Ich habe momentan 1 winziges Tierchen einzeln schwimmen. Die Möglichkeit das Wasser in dem Behälterchen sinnvoll aufTemperatur zu halten wäre nur, den Behälter im beheizten Becken schwimmen zu lassen.
Es gibt im Handel kleine flache Teile groß wie ein Notizbüchlein. Ein Taschenwärmer, nicht zu verwechseln mit einem Flachmann, der in die Brusttasche kommt. Die können in Wasser gekocht Energie speichern. Darin ist eine Art Klicker, der einen mechanischen Impuls abgibt wenn man draufdrückt und das bis dahin flüssige Substrat wieder fest werden lässt. Das erfolgt unter Abgabe von Wärme. Diese Dinger lassen sich prima unter solche kleinen Behälter legen. Ein Handtuch und ein Kissen drauf hält die abgegebene Wärme ganz schön lange, bis der Raum wieder beheizt wird am nächsten Tag.
Atheist sagt: Religion ist ein Virus im Gehirn
Antworten