Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Für Fragen, die primär nichts mit unseren Fischen zu tun haben
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo an alle,

Ich habe gestern mein 54l Aquarium neu bepflanzt.
Und zwar mit Cryptocorynen,Vallesnerien, Javamoos und Riccia Fluitans.
Und hier noch ein paar Bilder:
Epiplatis Dageti Männchen
Epiplatis Dageti Männchen
image.jpg (612.68 KiB) 4491 mal betrachtet
Javamoos
Javamoos
image.jpg (649.84 KiB) 4490 mal betrachtet
Das ganze Becken
Das ganze Becken
image.jpg (599.82 KiB) 4503 mal betrachtet






Ich würde mich über Kritik freuen.
MfG Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Rolanddevency
Beiträge: 41
Registriert: 02 Apr 2011 14:28
Wohnort: Neuss

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Rolanddevency »

Guten Abend,

also bitte das ist jetzt reine Geschnacksache - wäre nicht so meins.

Hier mal meins -zugegebenermaßen etwas größer. Mit dunklem Bodengrund, kleineren Cryptos und Sagittaria im Vordergrund, Hygrophila und Schwertpflanzen im Hintergrund - und eigentlich recht unkompliziert (normale Beleuchtung ohne Co2.

Da sehen auch Killis prima aus.

Wäre das ´ne Alternative ?

Viele Grüße

Andreas
Dateianhänge
P_20150107_192114.jpg
P_20150107_192114.jpg (533.33 KiB) 4467 mal betrachtet
Hermann Joseph
2. Geschäftsführer, Webmaster

DKG-Mitglied
Beiträge: 4560
Registriert: 11 Mär 2007 11:22
Wohnort: 45481 Mülheim an der Ruhr

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Hermann Joseph »

Hallo,

ist nicht ganz fair die beiden Becken zu vergleichen. :wink: Das eine gerade eingerichtet und das andere steht ja sicher schon einige Zeit so.

Dunklen Bodengrund fand ich auch mal schön.Ich habe mich aber ziemlich schnell daran Leid gesehen. Er sieht für mich einfach tot aus.

Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Gruß
Hermann Joseph
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,

Erstmal vielen dank für die Kritik.
Wenn ich mal fragen darf,wie groß ist den dein Becken ?
Und übrigens deine Trauermantelsalmler sehen sehr gut aus , ich habe auch einen Schwarm von 15 Tieren in einem 300l Aquarium.
Ich werde nach und nach noch weitere Bilder reinstellen wenn die Pflanzen richtig angegangen sind.
Aber ich würde mich noch über weitere Kommentare freuen.

MfG Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Rolanddevency
Beiträge: 41
Registriert: 02 Apr 2011 14:28
Wohnort: Neuss

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Rolanddevency »

Hallo Marvin, hallo Herman Joseph,

zunächst klar, man kann das sicher nicht in Gänze vergleichen. Mein Becken ist ein 50er Würfel von MP, der Nettowasserinhalt sind 100 L.

Ich meine nur, wenn man ein dichter bepflanztes Becken möchte und gut findet, dass man dann gleich auch mit mehr Pflanzen starten muss. Die Cryptos die Marvin hier verwendet, finde ich für vorne etwas zu groß, die hätte ich weiter nach hinten gesetzt. Außerdem finde Vallisnerien für kleinere Becken nicht so schön, da die bei der geringeren Höhe recht schnell auf der Wasseroberfläche liegen.

Ich denke mit ein paar kleineren Cryptos und Sagittaria für den Vordergrund, Anubias, Javafarn und größeren Cryptos für Mitte und hinten, könnte man auch ein kleines Becken so aussehen lassen, aber wie gesagt - es bleibt wie alles Geschmacksache.

@Marvin: Die Trauermäntel habe ich so hier in Düsseldorf beim Megazoo gekauft, Salmer haben die da meist in akzeptabler Qualität.

@Hermann Joseph: Klar auch Bodengrund bleibt Geschmacksache, ich finde an Sand - neben der hellen Farbe, die ich nicht so schön finde - auch die meist an der Frontscheibe ansammelnde Veralgung hässlich. Aber klar, die Fische stört so was auch nicht. Ist halt z. B. bei einem Wohnzimmerbecken nicht so toll (und führt auch ggf. zur Beanstandung durch die Dame des Hauses :D

Viele Grüße

Andreas
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,

Ja da hast du recht die Cryptocorynen hätte ich eher mittig platzieren sollen.
Diese Vallesnerien art wird nur max. 25 cm hoch das sind nähmlich keine gigantae.

Gruß Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Querkopf

DKG-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 11 Feb 2007 15:13
Wohnort: Bochum

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Querkopf »

Hallo Marvin,

eine Frage: Was ist das für ein Ring im Vordergrund?

Schöne Grüße

Jürgen
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo Jürgen,

Ich lege meistens um die Pflanzen ( bis sie sich gut verwurzelt haben) ein paar kleine Steine damit sie nicht entwurzelt werden und ich habe da so einen Ring genommen der normalerweise um Bundflanzen gemacht ist, weil mir die Steine ausgegangen sind.

Gruß Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,
Dateianhänge
Das Becken nach gut einem Monat
Das Becken nach gut einem Monat
image.jpg (591.84 KiB) 4302 mal betrachtet
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Rolanddevency
Beiträge: 41
Registriert: 02 Apr 2011 14:28
Wohnort: Neuss

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Rolanddevency »

Guten Abend,
na ist doch schon ziemlich gewachsen. Was sind denn so Deine Pflegemaßnahmen und was nimmst Du als Duenger ? Sind die Epiplatys eigentlich gut zur Begrenzung der Guppys geeignet ?

Viele Grüsse
Andreas
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo Andreas,

Also ich mache einmal in der Woche Wasserwechsel, alle paar Wochen Wasche ich den Fiterschwamm aus , dann entferne ich alle 2-3 Wochen überschüssige Pflanzenblätter und zu guter Letzt fische ich einmal in der Woche noch ein paar Wasserlinsen ab und verfüttere sie an meine Heros Notatus.

Und Dünger benutze ich gar nicht, weil mir die Pflanzen so schon schnell genug wachsen.
Also seit dem die dagetis in dem Becken sind kommt so gut wie kein guppynachwuchs mehr durch.
Also sie sind richtige Guppyvertilger.

MfG Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,

So sieht das Becken jetzt aus



:
image.jpg
image.jpg (588.27 KiB) 4189 mal betrachtet
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo an alle,

So sieht das Becken jetzt aus:
image.jpg
image.jpg (583.85 KiB) 4140 mal betrachtet


Tschau Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Klaus Stehle

DKG-Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 21 Jun 2005 22:15
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Klaus Stehle »

Hallo Marvin,

mach weiter so, tolles Hobby was du betreibst!

Liebe Grüße
Klaus Stehle (DKG 917)
0151-22000055
http://www.killifische.com
Querkopf

DKG-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 11 Feb 2007 15:13
Wohnort: Bochum

Re: Mein neu bepflanztes 54l Aquarium

Beitrag von Querkopf »

Hallo Marvin,

sieht immer besser aus. Das Aquarium ist sehr schön geworden. Ich steh ja auf schwarze Pappwand ls Hintergrund. Kannst ja mal überlegen.

Schöne Grüße

Jürgen
Antworten