Leise Membranpumpe

Für Fragen, die primär nichts mit unseren Fischen zu tun haben
Antworten
fishli

DKG-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 07 Jul 2003 23:16

Leise Membranpumpe

Beitrag von fishli »

Hallo,

kann mir jemand eine möglichst leise Membranpumpe empfehlen, die ca. 5-6 Luftausströhmer für Maximalfilter und Artemiaflaschen versorgen kann?

Gruß,
Hartmut
pasq

DKG-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 06 Dez 2013 00:25
Wohnort: Moers

Re: Leise Membranpumpe

Beitrag von pasq »

Hallo Hartmut,

als kleinere Pumpe nutze ich seit ca.1 jahr eine hailea 5504. Ich bin wirklich zufrieden damit. Gut finde ich die elektronische Regelung. Ich lasse die Pumpe nur so stark laufen wie gerade nötig. Bei wenig “Druckbedarf“ kann man diese nahezu lautlos laufen lassen.
DKG 1186
AIK 220
Armin_P

DKG-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 16 Jun 2014 21:25
Wohnort: Regensburg

Re: Leise Membranpumpe

Beitrag von Armin_P »

Habe hier eine Hailea V10 (baugleich Osaga Mk10) - Einspeisung in 50er Abwasserrohr
Daran hängen 4x 16mm und 3x 12mm gn-luftheber,
ein paar kleine Blubberer in Literschalen
2-3 Ausströmer in Wasserfass und Lebendfutterwanne

Wobei ich dazu sagen muss dass ich die Luftheber eher am unteren Leistungsniveau betreibe damit mir der PH-Wert nicht so schnell abhaut.

Bin aber sehr zufrieden damit, läuft jetzt wohl schon ein Jahr ohne Probleme, sehr leise. Becken stehen in meinem Büro - PC und Netzlaufwerke sind lauter als Luftheber und Pumpe.

Wenn möglich ein paar Tage in der Garage o.ä. laufen lassen, weil sie am Anfang ziemlich stark nach Chemie stinkt
cu Armin
DKG 771
Antworten