Hailea V 20 Lautstärke?

Für Fragen, die primär nichts mit unseren Fischen zu tun haben
Antworten
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Hailea V 20 Lautstärke?

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,

ich habe mir für meinen Killikeller einen Hailea V 20 Membrankompressor gekauft.
Ich würde gerne mal wissen wie laut denn das gute Stück ist, im Internet findet man von "kaum Höhrbar" bis "wie ein Düsenjet" alles. Deshalb würden mich eure Ehrfahrungen mal interessieren!

Tschau
Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Armin_P

DKG-Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: 16 Jun 2014 21:25
Wohnort: Regensburg

Hailea V 20 Lautstärke?

Beitrag von Armin_P »

Ich habe hier die V10 an GN-Lufthebern in einem Büro stehen. Das lauteste sind die zwei Artemiaflaschen und der Computer.
Die 20er wird sicher etwas lauter sein. Ob es stört ist wahrscheinlich Geschmacksache, darum auch die unterschiedlichen Aussagen im Internet. Da du ja schon gekauft hast, warte ab und probiere es aus.Wenn du die Zeit hast, laß sie ein paar Tage in der Garage oder ähnliches in einen Wasserkübel arbeiten, dann wird der Chemiegeruch etwas erträglicher.
cu Armin
DKG 771
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Hailea V 20 Lautstärke?

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo,

ich habe die V 20 gerade "zu Ostern" bekommen.
Die ist relativ leise!
Man könnte die auch im Wohnraum aufstellen!

Tschau
Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Kap Lopez

DKG-Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 17 Nov 2015 18:33

Hailea V 20 Lautstärke?

Beitrag von Kap Lopez »

llo Marvin,

ich betreibe die "Hailea V20" an einer Druckdose, den Geräuschpegel dieser Membranpumpe - in Anbetracht der Leistung die sie bringt - empfinde ich als sehr leise. Um dies zu erreichen, musste ich sie aber "entkoppeln". Hatte sie erst auf dem obersten Boden eines Schwerlastregals stehen, dadurch entstand durch die Übertragung der Vibration ein doch sehr lautes Betriebsgeräusch. Da ich meine Killibecken in meinem Arbeitszimmer betreibe, war dies für mich nicht akzeptabel. Eventuell wäre es ja in einem "Fischkeller" noch als erträglich einzustufen. Da entscheidet dann das eigene empfinden.
Beste Grüße
Uwe
DKG 1344
Marvin Kniep

DKG-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20 Nov 2014 22:13
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Hailea V 20 Lautstärke?

Beitrag von Marvin Kniep »

Hallo Uwe,

vielen Dank für deinen Ehrfahrungsbericht!

Tschau
Marvin
Freundliche Grüße
Marvin Kniep
DKG 1327
http://www.killifische-bs.de/
Antworten