Eine isolierte Population von Austrolebias charrua (Rivulidae, Cyprinodontiformes) in einem fragilen Ökosystem (Maldonad

Termine, Berichte, Ankündigungen
Antworten
notho2

DKG-Mitglied
Beiträge: 1219
Registriert: 28 Dez 2006 01:16
Wohnort: Augsburg

Eine isolierte Population von Austrolebias charrua (Rivulidae, Cyprinodontiformes) in einem fragilen Ökosystem (Maldonad

Beitrag von notho2 »

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs ... 5v0JOwOKMU

Eine isolierte Population von Austrolebias charrua (Rivulidae, Cyprinodontiformes) in einem fragilen Ökosystem (Maldonado, Uruguay) entdeckt

Autoren


Franco Teixeira-de-Mello, Andrés Canavero, Néstor Ríos, Graciela García, Bárbara Suárez, Juan Pablo Lozoya, Marcelo Loureiro

An isolated population of Austrolebias charrua (Rivulidae, Cyprinodontiformes) detected in a fragile ecosystem (Maldonado, Uruguay)

Aquatic Conservation: Marine and Freshwater Ecosystems

First published: 06 October 2021
https://doi.org/10.1002/aqc.3727

Abstrakt

Einjährige Killifische bewohnen saisonale Teiche und Feuchtgebiete, die während der Trockenzeit vollständig austrocknen, und weisen eine sehr begrenzte Verbreitung auf, was bedeutet, dass lokales Aussterben zum Verschwinden ganzer Populationen führen kann.
Mit morphologischen und genetischen Ansätzen identifiziert die vorliegende Studie eine neue Population von Austrolebias charrua in einem isolierten Gebiet des unteren Beckens des Maldonado-Stroms (Atlantik-Küstenbecken) in Uruguay. Die neue Population erweitert das bisherige Vorkommensgebiet um 20 km 2 , 100 km südlich der früheren Aufzeichnungen, und weist einige genetische und morphologische Merkmale auf, die darauf hindeuten, dass sie von anderen Populationen im bisher bekannten Bereich isoliert ist.

Diese Art wurde vom Nationalen System der Schutz-gebiete von Uruguay als prioritär für den Schutz katalogisiert; der neue Rekord hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Größe des Verbreitungsgebietes der Art.
Der neue Standort in der Alameda de San Carlos ist ein kleines Gebiet, das menschlichen Bedrohungen ausgesetzt ist, die zu Umweltauswirkungen führen und somit den Erhalt dieser Population gefährden können.
Antworten